Freitag 3. Juni war der letzte Tag der Trainingswoche an der 2016 TT. Und wie man weiss, bekommt man die schnellsten Runden an der Isle of Man nur mit der Erfahrung. An seinem fünften Trainingstag, Marco Pagani setzte seine schnellste Runde aller Zeiten auf dem Mountain Course, nach einer Runde auf dem BMW S1000RR Superbike. Marco nahm auch die Spuperstock für zwei aufeinanderfolgenden Runden. In der zweiten Runde setzte der Franciacorta Corse von RMS Fahrer eine 122.792 mph / 197.61 kmh Durchschnittsgeschwindigkeit in 18’26″160. Das erste Rennen für Marco Pagani an der 2016 TT ist das Superbike-Rennen, am Samstag den 4. Juni um 11am Ortszeit.

Marco Pagani gesponsert bei TOP CARE Textil- und Lederschutz Schweiz GmbH / TT 2016

Über den Autor TOP CARE Textil- und Lederschutz Schweiz GmbH

TOP CARE Textil- und Lederschutz Schweiz GmbH / Der originale TOP CARE Fleckenschutz für Polster-und Ledermöbel in der Schweiz. TOP CARE ist auch Sponsor im Motorrad-Rennsport.